Marquez düpiert die Konkurrenz

Mit dem Sieg beim MotoGP von Tschechien hat Marc Marquez erneut seine Klasse bewiesen. Der Spanier lag in Brno am Ende zwölf Sekunden vor seinem Landsmann Dani Pedrosa. Maverick Vinales, ein weiterer Spanier, landete auf Rang drei. Obwohl die MotoGP Wetten seinen Sieg vorausgesagt haben, war die Deutlichkeit dann doch beeindruckend.

Für den jungen Sieger war es schon der 32. MotoGP-Erfolg. „Ich bin sehr, sehr glücklich. Diese Rennen sind sehr schwierig“, sagte Marquez nach seinem dritten Saisonerfolg. „Als ich gesehen habe, ich bin 22 Sekunden vorne, habe ich gewusst, das ist ein ganz anderes Rennen.“

Nächster MotoGP Österreich

Am Sonntag, den 13. August 2017, startet der nächste MotoGP. Im österreichischen Spielberg findet insgesamt siebte europäische Lauf in der aktuellen Moto GP Saison statt. Beim MotoGP Österreich ist Marquez erneut der große Favorit. Mit einem Sieg kann sich der 24-Jährige schon entscheidend von der Konkurrenz absetzen. Schon vom WM-Titel zu sprechen wäre aber viel zu früh.

Formel 1 macht Pause

Während es bei der MotoGP im Moment Schlag auf Schlag geht, macht die Formel 1 im Moment Sommerpause. Erst Ende August geht es mit dem Grand Prix im belgischen Spa weiter. Aktuell führt Sebastian Vettel die WM-Wertung mit 202 Punkten an. Der Deutsche steht aktuell 14 Punkte vor dem Briten Lewis Hamilton auf Rang eins. Hinter Vettel und Hamilton lauert aktuell Valtteri Bottas. Daniel Ricciard und Kimi Räikkönen dahinter haben schon 50 Punkte Rückstand auf die vorderen vier Rennfahrer. Für die F1 Wettanbieter ist Vettel der ganz klare Favorit auf den nächsten Sieg.

Dennoch hat Lewis Hamilton die besten Quoten auf den Weltmeistertitel. Beim Wettanbieter Tipico liegt die Quote aktuell bei 1.75. Vettel hat vom Buchmacher bet365 die Quote von 2.25. Danach ist das Gefälle schon sehr viel Größer. Valtteri Bottas hat die Quote von 17.00 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels.

Veröffentlicht unter News