Das Formel 1 Wetten Portal

Herzlich Willkommen auf wetten-formel1.com! Auf unserem Info-Portal dreht sich alles um Wetten auf die Formel 1. Wir wollen dir auf unserer Homepage allgemeine Tipps und Hinweise zu erfolgreichen Wetten auf die F1 geben. Durch unsere Unterstützung sollen nach dem Zieleinlauf nicht nur der Fahrer und Formel 1 Teams die Arme nach oben reißen können. Auch du sollst dich freuen, da du einen satten Gewinn eingefahren hast.

Das Duell um die Weltmeisterschaft 2017 ist eröffnet! Wer wird am Ende die Nase vorne haben? Lewis Hamilton, Valtteri Bottas, Sebastian Vettel oder doch Daniel Ricciardo? Hier siehst du die Formel 1 Weltmeister Quoten:

Wer wird Weltmeister? Quote Buchmacher
Hamilton 1,60 Logo Tipico
Vettel 2,50 Logo vom Sportwetten Anbieter Bet365
Bottas 15,00 Logo Tipico
Ricciardo 1000,00 Logo Tipico
Verstappen 1001,00 Logo vom Sportwetten Anbieter Bet365

Der Kampf um den WM Titel könnte in der Saison 2017 spannend werden. Neben den üblichen Verdächtigen hat Ferrari bei den Tests aufgezeigt und gilt als Herausforderer der Silberpfeile. Wer kann Lewis Hamilton Paroli bieten?

Hamilton gewinnt zum vierten Mal in Folge in Silverstone

Nun ist auch der Grand Prix von Silverstone 2017 Geschichte. Topfavorit Lewis Hamilton konnte sich in Großbritannien gegen seine Konkurrenten durchsetzen und hat zum vierten Mal in Folge beim Heim Grand Prix von Mercedes gewonnen. Hier das Ergebnis vom GP von Silverstone:

  1. Lewis Hamilton: 1:21:27, 430
  2. Valtteri Bottas: +14,063
  3. Kimi Räikkönen: +36,570
  4. Max Verstappen: +52,125
  5. Daniel Ricciardo: +1:05,955
  6. Nico Hülkenberg: +1:08:109
  7. Sebastian Vettel: +1:33:989
  8. Esteban Ocon: 1 Runde
  9. Sergio Perez: 1 Runde
  10. Felipe Massa: 1 Runde
  11. Stoffel Vandoorne: 1 Runde
  12. Kevin Magnussen: 1 Runde
  13. Roman Grosjean: 1 Runde
  14. Marcus Ericsson: 1 Runde
  15. Daniil Kwjat: 1 Runde
  16. Lance Stroll: 1 Runde
  17. Pascal Wehrlein: 1 Runde

ausgeschieden sind: Palmer, Sainz, Alonso

Bottas gewinnt zweites Saisonrennen in Spielberg

Nicht Vettel, nicht Hamilton sondern Valtteri Bottas lautet der Sieger beim GP von Österreich. Das hat natürlich auch gravierende Auswirkungen auf den Zwischenstand in der Formel 1 WM. Hier das Endergebnis beim GP von Österreich:

  1. Valtteri Bottas: 1:21:48,527
  2. Sebastian Vettel: +0,658
  3. Daniel Ricciardo: +6,012
  4. Lewis Hamilton: +7,430
  5. Kimi Räikkönen: +20,370
  6. Roman Grosjean: +1:13,160
  7. Sergio Perez: 1 Runde
  8. Esteban Ocon: 1 Runde
  9. Felipe Massa: 1 Runde
  10. Lance Stroll: 1 Runde
  11. Jolyon Palmer: 1 Runde
  12. Stoffel Vandoorne: 1 Runde
  13. Nico Hülkenberg: 1 Runde
  14. Pascal Wehrlein: 1 Runde
  15. Marcus Ericsson: 2 Runden
  16. Daniil Kwijat: 3 Runden

ausgeschieden sind: Verstappen, Alonso, Magnussen, Sainz

Ricciardo gewinnt Chaos GP in Baku

Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte. Zwei kleine Kollisionen zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel brachten den lachenden Dritten, Daniel Ricciardo, auf Platz 1 beim GP in Aserbaidschan. Bottas holte Platz 2, die große Überraschung ist Lance Stroll mit seinem ersten F1-Podesplatz. Hier das gesamte Ergebnis:

  1. Daniel Ricciardo: 2:03:5,570
  2. Valtteri Bottas: + 3,904
  3. Lance Stroll: +4,009
  4. Sebastian Vettel: +5,976
  5. Lewis Hamilton: +6,188
  6. Esteban Ocon: +30,298
  7. Kevin Magnussen: +41,753
  8. Carlos Sainz: +49,400
  9. Fernando Alonso: +59,551
  10. Pascal Wehrlein: +1:29,093
  11. Marcus Ericsson: +1:31,794
  12. Stoffel Vandoorne: +1:32,160
  13. Romain Grosjean: 1 Runde

ausgeschieden sind: Palmer, Kwjat, Verstappen, Hülkenberg, Massa, Perez, Räikkönen

Hamilton gewinnt und Kanada und holt sich ganz wichtige Punkte!

Lewis Hamilton hat nach dem Sieg von Sebastian Vettel in Monaco nun in Kanada zurückgeschlagen. Hier das Ergebnis vom GP von Montreal:

  1. Lewis Hamilton: 1:33:05, 154
  2. Valtteri Bottas: +19,783
  3. Daniel Ricciardo: +35,297
  4. Sebastian Vettel: +35,907
  5. Sergio Perez: +40,476
  6. Esteban Ocon: +40,716
  7. Kimi Räikkönen: +58,6832
  8. Niko Hülkenberg: +1:00,374
  9. Lance Stroll: 1 Runde
  10. Roman Grosjean: 1 Runde
  11. Jolyon Palmer: 1 Runde
  12. Kevin Magnussen: 1 Runde
  13. Marcus Ericsson: 1 Runde
  14. Stoffel Vandoorne: 1 Runde
  15. Pascal Wehrlein: 1 Runde

Vettel holt sich den Sieg beim GP von Monaco!

Während Lewis Hamilton als großer Favorit in das Rennen im Fürstentum gegangen ist, holte sich Sebastian Vettel den Sieg. Hier das Ergebnis vom GP von Monte Carlo:

  1. Vettel: 1:44:44, 340
  2. Räikkönen: +3,145
  3. Ricciardo: +3, 745
  4. Bottas: +5,517
  5. Verstappen: +6,199
  6. Sainz: +12,038
  7. Hamilton: +15,801
  8. Grosjean: +18,150
  9. Massa: +19,445
  10. Magnussen: +21,443
  11. Palmer: +22,737
  12. Ocon: +23,725
  13. Perez: +39,089
  14. Stroll: Ausfall
  15. Kwyat: Unfall
  16. Vandoorne: Unfall
  17. Ericsson: Unfall
  18. Button: Unfall
  19. Wehrlein: Unfall
  20. Hülkenberg: Unfall

Hamilton gewinnt zweites Saisonrennen in Spanien!

Nachdem Valtteri Bottas Lewis Hamilton und Sebastian Vettel in Sochi dazwischengefunkt hat, hat der Brite Hamilton in Spanien zurückgeschlagen. Vettel erreichte in Barcelona nur Platz zwei.

  1. Hamilton: 1:35:56,497
  2. Vettel: +3,490
  3. Ricciardo: +1:15,820
  4. Perez: 1 Runde
  5. Ocon: 1 Runde
  6. Hülkenberg: 1 Runde
  7. Sainz: 1 Runde
  8. Wehrlein: 1 Runde
  9. Kwjat: 1 Runde
  10. Grosjean: 1 Runde
  11. Ericsson: 2 Runden
  12. Alonso: 2 Runden
  13. Massa: 2 Runden
  14. Magnussen: 2 Runden
  15. Palmer: 2 Runden
  16. Stroll: 2 Runden

Bottas gewinnt sensationell in Russland!

Der Finne Valtteri Bottas hat sensationell den Grand Prix von Russland für sich entschieden. Lewis Hamilton wurde dabei nur Vierter. Platz zwei erreichte Sebastian Vettel. Dritter wurde Kimi Räikkönen:

  1. Bottas: 1:28:07,743
  2. Vettel: +0,617
  3. Räikkönen: +11,000
  4. Hamilton: +36,320
  5. Verstappen: +1:00,416
  6. Perez: +1:26,788
  7. Ocon: +1:35,004
  8. Hülkenberg: +1:36,188
  9. Massa: 1 Runde
  10. Sainz: 1 Runde
  11. Stroll: 1 Runde
  12. Kwjat: 1 Runde
  13. Magnussen: 1 Runde
  14. Vandoorne: 1 Runde
  15. Ericsson: 1 Runde
  16. Wehrlein: 2 Runden

 ausgeschieden sind: Grosjean, Palmer, Ricciardo

Vettel gewinnt in Bahrain!

Nachdem Sebastian Vettel den ersten Saison Grand Prix in Melbourne gewinnen konnte, konnte Lewis Hamilton in China zurückschlagen. Nur sieben Tage nach dem Rennen in Shanghai gewann Ferrari-Pilot Vettel in Bahrain das zweite Mal in dieser Saison. Das Endergebnis des Grand Prix von Bahrain:

  1. Vettel: 1:33:54,37
  2. Hamilton: +6,660
  3. Bottas: +20,397
  4. Räikkönen: +22,475
  5. Ricciardo: +39,346
  6. Massa: +54,326
  7. Perez: +1:02,606
  8. Grosjean: +1:14,865
  9. Hülkenberg: +1:20,188
  10. Ocon: +1:35,711
  11. Wehrlein: 1 Runde
  12. Kwjat: 1 Runde
  13. Palmer: 1 Runde

ausgeschieden sind: Verstappen, Sainz, Vandoorne, Stroll, Magnussen, Ericsson, Alonso

Hamilton schlägt in China zurück!

Nachdem Sebastian Vettel den Grand Prix von Australien für sich entscheiden konnte, lieferte Lewis Hamilton in China die Antwort. Der Brite gewann mit über sechs Sekunden Vorsprung vor Vettel die GP von Shanghai. Das Endergebnis des Grand Prix von China:

  1. Hamilton: 1:37:36,160
  2. Vettel: +6,250
  3. Verstappen: +45,192
  4. Ricciardo: +46,035
  5. Räikkönen: +48,076
  6. Bottas: +48,808
  7. Sainz: +1:12,893
  8. Magnussen: 1 Runde
  9. Perez: 1 Runde
  10. Ocon: 1 Runde
  11. Grosjean: 1 Runde
  12. Hülkenberg: 1 Runde
  13. Palmer: 1 Runde
  14. Massa: 1 Runde
  15. Ericsson: 1 Runde

ausgeschieden sind: Stroll, Giovinazzi, Vandoorne, Kwjat, Alonso

Rennen Nummer 1 an Sebastian Vettel!

Der deutsche Ferrari-Pilot gewinnt das erste Rennen der Saison in Australien vor Lewis Hamilton. Seit 2015 gab es den ersten Triumph für die Scuderia, wir dürfen uns wohl auf eine spannende Saison freuen. Das Endergebnis des GP von Australien:

  1. Vettel 1:24:11,670
  2. Hamiltion +9,975
  3. Bottas +11,250
  4. Räikkönen +22,393
  5. Verstappen +28,827
  6. Massa +1:23,386
  7. Perez + 1 Runde
  8. Sainz + 1 Runde
  9. Kwijat + 1 Runde
  10. Ocon + 1 Runde
  11. Hülkenberg + 1 Runde
  12. Giovinazzi + 2 Runden
  13. Vandoorne + 2 Runden

ausgeschieden: Ricciardo, Grosjean, Palmer, Ericsson, Stroll, Magnussen, Alonso

Gratulation an Nico Rosberg – Formel 1 Weltmeister 2016!!!

Nico Rosberg krönte sich am 27. November 2016 durch einen zweiten Platz beim Grand Prix von Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister! Wir gratulieren dem Deutschen, für den an diesem Tag ein Traum in Erfüllung ging.

Nico Rosberg Sieger

Wikimedia, Japan Tourism Agency

Wo kann man auf die Formel 1 Wetten?

Wir haben einige der größen Wettanbieter für Wetten auf die F1 reviewed und freuen uns Ihnen unsere Informationen in unserer Formel 1 Wettanbieter Übersicht präsentieren zu dürfen.

Worauf kann man Wetten abschließen?

Bei der Formel 1 geben ihnen die Buchmacher eine Vielzahl von Möglichkeiten, Wetten nach ihren wünschen zu platzieren. An erster Stelle sind hierbei die klassischen Wetten auf den Formel 1 Weltmeister zu nennen, bei denen sie zum einen darauf tippen können welcher Fahrer den Titel holt und zum anderen welches F1 Team 2017 am Ende der Saison die Nase vorne hat.

Weiters besteht die Möglichkeit bei den einzelnen Rennen (Formel 1 Grand Prixs 2017) auf den Sieger zu tippen. Doch nicht nur das. Bereits bei den Trainings kann darauf getippt werden, wer die Bestzeit erzielt. Natürlich kann man auch darauf wetten wer sich die Pole-Position ergattert.

Neben diesen sehr einfachen Wetten, bieten die Bookies in ihrem differenzierten Programmen auch andere sehr interessante Tipps an. Bei einigen Buchmachern kann man eine Head-to-Head-Wette abschließen. Hierbei wird lediglich der direkte Vergleich von zwei Fahrern herangezogen, man wettet also welcher der zwei Piloten besser im Rennen oder der Weltmeisterschaft abschneidet.

Top 3 Wette als Alternative zur Siegwette

Start der Formel 1

© Shutterstock

Wenn sie an eine Topplatzierung ihres Lieblingsfahrers glauben, sie sich aber nicht sicher sind ob dieser gewinnt, eignet sich eine Top-3-Wette. Bei dieser Wette tippen sie einfach nur darauf, dass es ein Pilot auf das Podest schafft. Eine weitere Möglichkeit der Wette ist die Team-Wette, bei der sie auf jenes Team setzen, das am Ende des Rennens einen der beiden Fahrer am obersten Siegertreppchen stehen hat.

Bei den F1 Buchmachern gibt es natürlich auch noch viele weitere Wetten die sie abschließen können. Der Bookie bet365 zum Beispiel bietet in seinem umfangreichen Angebot die Möglichkeit auf Ausfälle und Safety-Car-Phasen zu tippen.

Wie generell bei Sportwetten sind natürlich auch bei Wetten auf die Formel 1 eine Reihe von Dingen zu beachten, die Einfluss auf möglichst erfolgreiche Wetten auf die F1 haben. Auf unserer Seite versuchen wir Ihnen aufzuzeigen, was im Vorfeld eines Rennens alles berücksichtigt werden sollte und worauf gerade in den wichtigen Tagen vor dem Rennen, also beginnend mit dem freien Training geachtet werden sollte, um am Sonntag den Gewinner des F1-Rennens richtig vorhersagen zu können und damit den einen oder anderen Euro einzusacken.

Von Formel 1 Live Wetten bis zum Formel 1 Live Ticker

Weil viele Menschen Wetten auf die Formel 1 und auf andere Sportereignisse oft unüberlegt und eher aus dem Bauch heraus abgeben, möchten wir Ihnen auf unseren Seiten Ratschläge dazu geben, wie man sich richtig auf eine Wette vorbereitet und was man keinesfalls machen sollte. Unter anderem gehört in letztere Kategorie der beliebte Fehler, Verlust unbedingt sofort wieder hereinholen zu wollen und deshalb weitere, meist wenig durchdachte Wetten zu platzieren. Gerade die in jüngerer Vergangenheit immer beliebter werdenden Live-Wetten stellen diesbezüglich eine Gefahr dar. Worauf es besonders bei Live-Wetten ankommt, haben wir für Sie ebenfalls auf einer eigenen Unterseite zusammengestellt. Bei Live-Wetten ist es wichtig immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge zu sein. Mit Hilfe unseres neuen Formel 1 Tickers kannst du dir nützliche Informationen zum Rennen und Qualifying holen und dich so optimal auf deine Wetten vorbereiten.

Neben Fußballwetten sind Wetten auf die F1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit am beliebtesten. Aus diesem Grund haben wir für dich diese Seite ins Leben gerufen. Wir wollen nicht nur dich, sondern viele Wettfreunde bei Wetten auf die Formel 1 vor Verlusten zu bewahren. Aus Gesprächen mit wettbegeisterten Personen wissen wir, dass viele einfach ihr eigenes Ding durchziehen und leider beratungsresistent sind, was nicht selten in hohen Verlusten resultiert, wenn man sich keine Grenzen setzen kann. Deshalb raten wir allen, die mehr oder weniger regelmäßig Wetten auf die Formel 1 platzieren, sich die Zeit zu nehmen und unser Portal zu studieren. Selbst wenn vieles zum Thema Wetten auf die Formel Eins vielleicht schon bekannt ist, dürfte der eine oder andere Leser etwas Nützliches für sich mitnehmen und in seine künftigen Wetten auf die Formel 1 einfließen lassen.

Wetten auf die MotoGP

Nach einigen erfolgreichen Jahren als führende Formel1 Wetten Informationsseite, haben wir uns entschloßen unser Programm auszuweiten. Aus diesem Grund haben wir nun auch die besten MotoGP Wetten und Quoten für dich im Angebot. Wirf einen Blick auf die Wetten und besten Wettquoten zu euren Lieblingsstars von Valentino Rossi über Marc Marquez bis hin zu Jorge Lorenzo oder Dani Pedrosa. Wer wird MotoGP Weltmeister? Wer gewinnt das nächste Rennen? Bei uns bist du immer topinformiert über die Wetten zur Königsklasse des Motorradrennsports, der Moto GP.

Natürlich möchten wir zum Schluss auch nicht unerwähnt lassen, dass es wie allgemein bei Sportwetten und Glücksspiel auch bei Wetten auf die F1 kein Patentrezept für den sicheren Erfolg gibt, doch wir glauben schon, dass sich die Gewinnchancen beträchtlich erhöhen lassen, wenn bei Wetten auf die Formel 1 unsere Tipps beherzigt werden, die sich insbesondere auf eine umfangreiche Vorbereitung beziehen.