Formel 1 Fahrer Charles Leclerc

Der am 16. Oktober 1997 in Monte Carlo, Monaco, geborene Charles Leclerc ist gemeinsam mit Max Verstappen der jüngste Formel 1 Fahrer in der Königsklasse des Motorsports. Seit 2. Dezember 2017 steht fest, dass Leclerc in der Saison 2018 für das F1 Team Sauber starten wird. Als seine Startnummer hat der junge Mann die Nummer 16 gewählt. Demnach wird er der Teamkollege des Schweden Marcus Ericsson sein, der ebenfalls für Sauber an den Start geht. Die Formel 1 Quoten geben dem Monegassen zwar nur kleine Chancen auf eine gelungene Debüt-Saison aber wie man am Beispiel Verstappen sehen kann, kann es immer wieder zu Überraschungen kommen.

https://twitter.com/Charles_Leclerc/status/937013895130177537

<<<Hier gehts zur F1 Quotenvorschau>>>

Keyfacts über Charles Leclerc

  • Nationalität: Monaco
  • Geburtsdatum: 16.10.1997 (in Monte Carlo)
  • Team: Sauber
  • Weltmeistertitel: 0
  • Rennsiege:
  • Pole Positions: 0

Erfolge in Jugendserien

Obwohl Charles Leclerc erst 20 Jahre alt ist, hat er schon einiges an Erfahrung vorzuweisen. Seine größten Erfolge sind etwa Meister in der GP3-Serie 2016 oder Platz vier in der europäischen Formel 3 im Jahr 2015. In der Formel 1 App konnten wir auch ausfindig machen, dass er im Jahr 2017 den großen Sprung geschafft hat. Zunächst wurde er in der FIA-Formel2 Meisterschaft für Premac Racing eingesetzt, ehe er als Testfahrer für Sauber und auch für Ferrari bestellt wurde. Demnach war es nur eine Frage der Zeit bis es Leclerc ganz nach oben schafft.

Schicksalsschläge überwunden

Das Leben des Charles Leclerc war allerdings nicht immer sorgenfrei. Im Jahr 2017 hat er seinen Vater und einen sehr guten Freund verloren, aber das alles hat Leclerc scheinbar noch stärker gemacht. Um im wohl härtesten Formel 1 Job, nämlich jenem des Fahrers, zu bestehen muss man mit allen möglichen Dingen zurechtkommen. Für viele talentierte Fahrer ist demnach schon in jungen Jahren Schluss, da man mit dem permanenten Leistungsdruck nicht zurechtkommt, oder an persönlichen Schicksalen zerbricht. Da es auch seine erste Formel 1 Saison im Jahr 2018 sein wird, ist es wenig verwunderlich, dass die F1 Wettanbieter extrem hohe Quoten für Leclerc ausgeben. Knapp 1000.0 bekommt man für den Weltmeistertitel des 20-Jährigen.