Hamilton feiert in Monza sechsten Saisonsieg

Lewis Hamilton ist nach seinem Sieg in Italien gut gelaunt

Wikimedia, ph stop (CC BY-SA 2.0)

Lewis Hamilton feiert beim Großen Preis von Italien seinen sechsten Saisonerfolg. Der Mercedes Pilot verweist seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Rang. Dritter wird Felipe Massa im Williams.

Hamilton startete mit Problemen ins Rennen. Von der Poleposition fiel der Brite auf den Vierten Rang zurück. Der zweifache Weltmeister kämpfte sich allerdings mit Überholmanövern gegen Kevin Magnussen und Massa auf den zweiten Platz zurück.

Hier gehts zur Übersicht vom Nächsten Grand Prix in Singapur

Die Silberpfeile belegten daraufhin die Positionen Eins und Zwei, alles deutete auf eine Entscheidung in der Boxengasse hin. Rosberg nützte zwar den Vorteil als Erster die Reifen wechseln zu können, ein Fahrfehler in der ersten Schikane kostete den Deutschen jedoch den Sieg. Im Teaminternen Duell der Red Bull Piloten, behält einmal mehr Daniel Ricciardo die Oberhand. Der Australier belegt hinter Valtteri Bottas sowie vor Sebastian Vettel den fünften Rang.

In der Weltmeisterschaft wird es somit wieder spannend. Durch den Sieg holt Hamilton sieben Zähler auf und liegt nur noch 22 Punkte hinter seinen Teamkollegen.

Hier das Endresultat des Grand Prix von Italien in Monza

Pos. LandFahrerTeamRückstand
1GBRHamilton, LewisMercedes
2DEURosberg, NicoMercedes3,1
3BRAMassa, FelipeWilliams25
4FINBottas, ValtteriWilliams40,7
5AUSRicciardo, DanielRed Bull Racing50,3
6DEUVettel, SebastianRed Bull Racing59,9
7MEXPerez, SergioForce India+1:02,5
8GBRButton, JensonMcLaren+1:03,0
9FINRaikkonen, KimiFerrari+1:03,5
10DNKMagnussen, KevinMcLaren+1:06,1
11RUSKvyat, DaniilToro Rosso+1:11,1
12DEUHulkenberg, NicoForce India+1:12,6
13FRAVergne, Jean EricToro Rosso+1:13,0
14VENMaldonado, PastorLotus1 Runde
15DEUSutil, AdrianSauber1 Runde
16FRAGrosjean, RomainLotus1 Runde
17JPNKobayashi, KamuiCaterham1 Runde
18FRABianchi, JulesMarussia1 Runde
19MEXGutierrez, EstebanSauber2 Runden
20SWEEricsson, MarcusCaterham2 Runden

Hier geht es zur WM-Wertung der Formel 1