Hamilton gewinnt GP Kanada zum dritten Mal

Lewis Hamilton kommt langsam aber sicher immer besser in Fahrt. Der Brite gewinnt beim Grand Prix von Kanada sein zweites Rennen in Folge und rückt seinem Teamkollegen Nico Rosberg, der sich in Montreal mit einem fünften Rang zufrieden geben muss, in der WM Wertung immer näher. Die beiden Silberpfeile trennen nur noch neun Punkte in der Formel 1 Weltmeisterschaft.

Vettel auf Rang 2

Lewis Hamilton verbremst sich

Abb.1: Wikimedia, Morio (CC BY-SA 4.0)

Nach einem Blitzstart überholte Sebastian Vettel, die beiden Mercedes in der ersten Runde. Lediglich, die bessere Strategie in Sachen Boxenstop verhinderten einen Sieg des Heppenheimers im Ferrari. Hamilton führ nur einmal in die Box und rettete am Ende etwas mehr als 5 Sekunden Vorsprung ins Ziel vor Vettel. Dritter wurde Valtterri Bottas im Williams, der damit erstmals in diesem Jahr auf dem Podest landet. Vierter wurde Youngster Max Verstappen im Red Bull.

Endergebis Grand Prix von Kanada 2016

Pos.FahrerTeamAbstand
1L. HamiltonMercedes1:31:05.296
2S. VettelFerrari+0:05.011
3V. BottasWilliams+0:46.422
4M. VerstappenRed Bull+0:53.020
5N. RosbergMercedes+1:02.093
6K. RäikkönenFerrari+1:03.017
7D. RicciardoRed Bull+1:03.634
8N. HülkenbergForce India+1 Rnd.
9C. SainzToro Rosso+1 Rnd.
10S. PerezForce India+1 Rnd.
11F. AlonsoMcLaren+1 Rnd.
12D. KwjatToro Rosso+1 Rnd.
13E. GutierrezHaas F1+2 Rnd.
14R. GrosjeanHaas F1+2 Rnd.
15M. EricssonSauber+2 Rnd.
16K. MagnussenRenault+2 Rnd.
17P. WehrleinManor+2 Rnd.
18F. NasrSauber+2 Rnd.
19R. HaryantoManor+2 Rnd.

Bereits am kommenden Wochenende geht es mit dem Grand Prix von Europa in Baku 2016 weiter.