News

News und Nachrichten zur Formel 1 Saison 2023. Alle Infos zu den Fahrern, Teams sowie den Rennen. Was tut sich im F1 Zirkus? Wir informieren euch über die aktuellesten F1 Wetten im Netz, welcher Anbieter hat die besten Quoten oder Aktionen?

Vorschau: GP von Österreich 2023 Wetten & Quoten

Für die deutschsprachigen Rennfans steht am Wochenende das Highlight der Formel 1 Saison 2023 an! Beim Großen Preis von Österreich wird wieder ein dreitägiges Motorsportfest erwartet. Angesichts des aktuellen Erfolgslaufs von Red Bull Racing und Max Verstappen könnte es in Spielberg zu einem Zuschauerrekord kommen. Nach dem 100. GP-Sieg für das Team in Kanada soll beim Heimspiel gleich der nächste her. Kann die Konkurrenz zurückschlagen oder gibt es das nächste Verstappen-Solo? Wir haben die besten F1 Quoten für dich!

Weiterlesen

Vorschau: GP von Kanada 2023 Wetten & Quoten

Zum achten Saisonrennen geht es für die Formel 1 wieder über den Atlantik! Die Königsklasse macht nach zwei Europaläufen in Kanada Station. Der Grand Prix in Montreal zählt zu den Klassikern im Kalender und liefert regelmäßig spannende Rennen. Sowohl bei Fans, als auch Fahrern ist der Kurs in Quebec äußerst beliebt. Nach sieben Siegen in den ersten sieben Rennen scheint Red Bull Racing in diesem Jahr unschlagbar – jubeln die Weltmeister erneut oder kann die Konkurrenz zurückschlagen? Alle Infos und die besten Formel 1 Quoten in unserer GP Kanada Vorschau!

Die Strecke: Circuit Gilles Villeneuve

Kursansicht Kanada

  • im Kalender seit: 1978 (1987, 2009, 2020, 2021 kein Rennen)
  • Streckenlänge: 4,361 km
  • Rundenanzahl: 70
  • meiste Siege: Lewis Hamilton, Michael Schumacher (je 7)
  • meiste Pole-Positions: Lewis Hamilton, Michael Schumacher (je 6)

Mit vier Ausnahmen gehört Kanada seit 1978 stets zum Rennkalender und ist damit einer der meist ausgetragenen Grand Prix überhaupt. Der Circuit Gilles Villeneuve, benannt nach der Ferrari-Ikone, ist einer der schnellsten Kurse des Jahres. Hier sind vor allem topspeed-starke Autos im Vorteil. Aufgrund einiger langsamer Kurven werden die Bremsen in Montreal belastet wie kaum woanders. Ein Faktor ist auf der Ile Notre-Dame auch häufig der Regen – 2011 etwa sorgten die Niederschläge für zahlreiche Unterbrechungen und den längsten Großen Preis der Formel-1-Geschichte.

Die Favoriten: wer fordert Max Verstappen?

SIEGER quoten formel 1 Kanada 2023
Logo vom Sportwetten Anbieter BwinBet365 Logo
🇳🇱 M. Verstappen1,361,33
🇲🇽 S. Perez6,005,50
🇲🇨 C. Leclerc34,0041,00
🇪🇸 F. Alonso15,0013,00
🇬🇧 L. Hamilton9,0012,00
🇬🇧 G. Russell13,0023,00

*Quoten Stand 13.6.2023

max verstappen auto

Jake Archibald from London, England, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons

Für die Formel 1 Wettanbieter führt der Sieg natürlich erneut nur über Max Verstappen. Der Weltmeister dominiert aktuell nach Belieben und gewann fünf der sieben Saisonrennen. Die größten Chancen darf sich wohl noch Teamkollege Checo Perez ausrechnen, der zuletzt aber schwächelte. Wiedererstarkt präsentierte sich in Barcelona Mercedes, Lewis Hamilton und George Russell wollen den Trend bestätigen und Red Bull ärgern. Selbiges gilt für den WM-Dritten Fernando Alonso, während Ferrari in Kanada nur Außenseiter ist.

⭐ Unser Spezial-Tipp: Sieger ohne Verstappen – Hamilton – Bwin Quote 3,50

Warum? Wie bereits erwähnt wäre alles andere als ein Verstappen-Sieg eine Überraschung. Dementsprechend bietet Bwin auch Wetten ohne den Superstar an. Kanada ist traditionell eine Strecke, auf der sich Mercedes und Lewis Hamilton sehr wohlfühlen. Daher tippen wir auf Hamilton gewinnt ohne Verstappen.

So lief das Rennen 2022

Von der Pole holte im Vorjahr Verstappen den Sieg, musste aber hart kämpfen um den zweitplatzierten Carlos Sainz im Ferrari hinter sich zu halten. Den dritten Podiumsrang durfte Lewis Hamilton bejubeln.

Ergebnis 2022:

  1. Max Verstappen (Red Bull)
  2. Carlos Sainz (Ferrari)
  3. Lewis Hamilton (Mercedes)

Vorschau: GP von Spanien 2023 Wetten & Quoten

Keine Verschnaufpause für die Königsklasse! Nach dem GP in Monaco, den Max Verstappen für sich entscheiden konnte (Wetten Formel 1 berichtete), zieht es den F1-Tross nach Spanien. Der Grand Prix in Barcelona zählt zu den Klassikern des Jahres und gilt meist als Gradmesser für den restlichen Saisonverlauf. Die bisherigen sechs Rennen waren ein Alleingang von Red Bull Racing – kann die Konkurrenz in Katalonien endlich zurückschlagen? Alle Infos zum Rennen und die besten Formel 1 Quoten in der Vorschau!

Die Strecke: Circuit de Barcelona-Catalunya

In Spanien geht der erste Grand Prix in Europa über die Bühne

Wikimedia, Pedro A. Gracia Fajardo (gemeinfrei)

  • im Kalender seit: 1991
  • Streckenlänge: 4,655 km
  • Rundenanzahl: 66
  • meiste Siege: Lewis Hamilton, Michael Schumacher (je 6)
  • meiste Pole-Positions: Michael Schumacher (7)

Seit 1991 wird der Spanien-GP in der katalanischen Hauptstadt Barcelona ausgetragen. Die Strecke ist auch für Testfahrten beliebt, da sie alles vereint: langsame, mittelschnelle und schnelle Kurven sowie zwei längere Geraden. Nur ein komplettes Auto kann hier erfolgreich sein, weshalb der Kurs oft als wegweisend für das Kräfteverhältnis angesehen wird. Aufgrund weniger Überholmöglichkeiten ist das Rennen bei den Fahrern aber nicht unbedingt beliebt. Für eine besondere Atmosphäre sorgen jedes Jahr die Zuschauer, die im motorsportverrückten Spanien lautstark wie kaum woanders agieren.

Die Favoriten: nächstes Verstappen-Solo?

SIEGER quoten formel 1 SPanien 2023
Logo vom Sportwetten Anbieter BwinBet365 Logo
🇳🇱 M. Verstappen1,401,36
🇲🇽 S. Perez4,504,00
🇲🇨 C. Leclerc23,0029,0
🇪🇸 F. Alonso9,0011,00
🇬🇧 L. Hamilton23,0034,00
🇬🇧 G. Russell29,0034,00

*Quoten Stand 31.5.2023

max verstappen auto

Jake Archibald from London, England, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons

Die Formel 1 Wettanbieter haben wiedermal einen haushohen Favoriten: Max Verstappen. Red Bull könnte in Barcelona überlegener denn je auftreten, weshalb der Niederländer erneut kaum zu stoppen sein dürfte. Die besten Chancen werden Teamkollege Sergio Perez zugeschrieben. Lokalmatador Fernando Alonso könnte die Bullen möglicherweise etwas fordern, während Mercedes und Ferrari derzeit wohl zu weit weg sind.

⭐ Unser Spezial-Tipp: Aston Martin mit beiden Autos Top 6 – Bet365 Quote 2,75

Warum? Fernando Alonso auf dem Podium – das ist in dieser Saison schon fast eine Bank. Wir schätzen Aston Martin in Barcelona überhaupt stark ein. Deshalb tippen wir auch auf ein deutlich besseres Wochenende für Lance Stroll als zuletzt und ein Top 6-Finish für beide Piloten des Teams.

So lief das Rennen 2022

Die Pole sicherte sich im Vorjahr Charles Leclerc, ein Defekt stoppte den Ferrari-Star aber. Profiteur war Max Verstappen, der sich vor Teamkollege Sergio Perez durchsetzen konnte. Komplettiert wurden die Top 3 von Mercedes-Pilot George Russell.

Ergebnis 2022:

  1. Max Verstappen (Red Bull)
  2. Sergio Perez (Red Bull)
  3. George Russell (Mercedes)

Vorschau: GP von Monaco 2023 Wetten & Quoten

Nachdem der GP der Emilia-Romagna buchstäblich ins Wasser fiel (Wetten Formel 1 berichtete), kehrt die Königsklasse nun zurück. Und wie! Als sechstes Saisonrennen steht der Große Preis von Monaco auf dem Programm. Das Event im Fürstentum ist DAS Highlight im Formel 1 Kalender und zählt zu den ganz großen Klassikern im Motorsport überhaupt. Wer hier gewinnt, reiht sich automatische in die Riege der Formel 1 Legenden ein. Die klare Favoritenrolle liegt diesmal bei den Red Bull-Piloten. Machen sich Max Verstappen und Sergio Perez den prestigeträchtigen Sieg aus oder gibt es eine Überraschung? Alles wichtige und die besten Formel 1 Quoten zum Monaco Grand Prix 2023 findest du wie gewohnt bei uns!

Die Strecke: Circuit de Monaco

Streckenansicht F1 GP Monaco

  • im Kalender seit: 1955 (2020 kein Rennen aufgrund der Corona-Pandemie)
  • Streckenlänge: 3,337 km
  • Rundenanzahl: 78
  • meiste Siege: Ayrton Senna (6)
  • meiste Pole-Positions: Ayrton Senna (5)

Schon in der ersten Saison 1950 wurde der Stadtkurs um Monte Carlo befahren. Danach pausierte die Königsklasse einige Jahre, bis man 1955 ins Fürstentum zurückkehrte. Die enge, kurvenreiche Strecke ist für die Piloten mit die größte Herausforderung in der Formel 1. Jeder noch so kleine Fehler wird bestraft, ein Rennen ohne Safety Car gibt es in Monte Carlo praktisch nicht. Von besonderer Bedeutung ist in den Straßen von Monaco außerdem das Qualifying, da Überholen praktisch unmöglich ist. Zudem ist der Grand Prix Jahr für Jahr ein Pflichttermin für zahlreiche Promis, die sich im Mekka der Reichen und Schönen die Ehre geben.

Die Favoriten: wer ärgert Red Bull?

SIEGER quoten formel 1 AUSTRALIEN 2023
Logo vom Sportwetten Anbieter BwinBet365 Logo
🇳🇱 M. Verstappen2,252,25
🇲🇽 S. Perez3,754,00
🇲🇨 C. Leclerc5,004,50
🇪🇸 F. Alonso7,006,00
🇬🇧 L. Hamilton21,0034,00
🇪🇸 C. Sainz23,0021,00

*Quoten Stand 24.5.2023

max verstappen auto

Jake Archibald from London, England, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons

Für die Formel 1 Buchmacher kann der Sieg wiedermal nur über Max Verstappen führen. Der Weltmeister bewies in Miami eindrucksvoll, dass er im Duell mit Stallrivale Sergio Perez nach wie vor die Oberhand hat. Schon 2021 konnte der Niederländer im Fürstentum gewinnen und ist nun erneut klarer Favorit. Perez gilt allerdings als Experte für Stadtkurse und war im Vorjahr siegreich. Als Geheimfavoriten gehen Lokalmatador Charles Leclerc und Fernando Alonso ins Rennen, während Mercedes sich in Monaco wie gewohnt schwer tun dürfte.

⭐ Unser Spezial-Tipp: Verstappen gewinnt – Bwin Quote 2,25

Warum? Zugegeben, wir lehnen uns mit diesem Tipp diesmal nicht allzu weit aus dem Fenster. Bwin überrascht aber mit einer starken Quote auf einen Sieg von Superstar Verstappen, weshalb wir uns dahingehend nicht zweimal bitten lassen.

So lief das Rennen 2022

Im Vorjahr verspielte Ferrari mit einer falschen Strategie den Sieg von Polesetter Charles Leclerc, der nur Vierter wurde. Profitieren konnte davon vor allem Sieger Sergio Perez, der auf dem Podium von Carlos Sainz und Max Verstappen flankiert wurde.

Ergebnis 2022:

  1. Sergio Perez (Red Bull)
  2. Carlos Sainz (Ferrari)
  3. Max Verstappen (Red Bull)

Heftige Unwetter! Kein Grand Prix in Imola

Schlechte Nachrichten aus Imola! Das sechste Rennen der Formel 1 Saison 2023 muss aufgrund schwerer Unwetter abgesagt werden. Nach tagelangen, heftigen Regenschauern ist die gesamte Emilia-Romagna im Ausnahmezustand, weshalb sich die Verantwortlichen nicht in der Lage sehen, den Grand Prix durchzuführen. Ob das Event nachgeholt wird, ist noch nicht entschieden.

Strecke mehrmals überflutet

Autodrom Imola Strecke

Wikimedia, by Grantuking (CC BY 2.0)

Schon seit Tagen machten im Internet Bilder einer heftig überfluteten Strecke in Imola die Runde. Dennoch hielt sich bis zuletzt die Hoffnung auf Besserung. Aufgrund der enormen Schäden in der gesamten Region und zweier Todesopfer entschied sich der Veranstalter aber nun gemeinsam mit der Königsklasse, kein Rennen auszutragen. Besonders die Sicherheit sei aufgrund der derzeitigen Überlastung der Rettungskräfte rund um Imola nicht garantiert gewesen. Es ist die erste Absage eines Rennwochenendes seit Australien 2020. Damals war aufgrund der Coronapandemie der erste Grand Prix der Saison nach den Trainings am Freitag abgebrochen worden.

Ob das Rennen nachgeholt wird, ist derzeit noch offen. Ein möglicher Termin wäre Anfang August. Denkbar ist aber auch, dass der bis 2025 laufende Vertrag um ein Jahr verlängert wird. Das würde bedeuten, dass die diesjährige Saison auf 23 Rennen verkürzt wird. Das nächste Rennen ist somit der Große Preis von Monaco kommendes Wochenende.

Ricciardo als de Vries-Ersatz?

Wie AlphaTauri mittlerweile bestätigte, ist das unweit von Imola gelegene Werk in Faenza nicht von den Unwettern betroffen. Dennoch könnte sich beim Red Bull B-Team etwas zusammenbrauen. Nyck de Vries liefert bislang eine enttäuschende Saison ab und machte gegen Teamkollege Yuki Tsunoda noch keinen Stich. Nun soll dem Niederländer ein internes Ultimatum gesetzt worden sein. Stellt sich bis zum GP von Kanada keine Besserung ein, droht der Neuzugang seinen Platz schon wieder zu verlieren. Als möglicher Ersatzkandidat gilt Daniel Ricciardo. Für den Australier spricht vor allem seine Routine. Chancen dürfte sich aber wohl auch RB-Junior Liam Lawson ausrechnen.