Quoten zum MotoGP Austin

Eigentlich hat man an den MotoGP Wetten zu Saisonbeginn ablesen können, dass der Spanier Marc Marquez der absolute Top-Favorit auf den erneuten WM-Titel ist. Nun sind allerdings schon zwei Rennen vorbei und Marquez findet sich selbst auf Rang fünf der MotoGP Fahrerwertung. Aktuell steht der Brite Carl Crutchlow an der Spitze (38 Punkte). Dahinter folgen Andrea Dovizioso (35 Punkte) und Johann Zarco (28 Punkte). Nun wartet allerdings mit dem MotoGP Austin 2018 eine neue Chance für das gesamte Fahrerfeld um die nächsten wichtigen Punkte zu sammeln.

Bwin Quoten MotoGP Austin

Schafft Marquez den 1. Sieg 2018?

In diesem Jahr gab es mit Andrea Dovizioso und Carl Crutchlow bereits zwei verschiedene Saisonsieger. Der große Favorit für den Sieg in Amerika ist aber ein anderer und der heißt Marc Marquez. Im letzten Jahr hat der Spanier auch „erst“ in Amerika seinen ersten Saisonsieg gefeiert. In diesem Jahr hat Marquez die Quote 1.45 auf den Sieg in Austin. Dahinter folgen Andrea Dovizioso (5.00), Valentino Rossi (8.50), Maverick Vinales (12.00), Carl Crutchlow (19.00)  und Jorge Lorenzo (21.00).

Eklat im letzten Rennen

Beim MotoGP von Argentinien hat Marc Marquez einen absoluten Eklat geliefert. Er brachte Kollege Valentino Rossi zu Sturz und zwar mit einem waghalsigen Manöver, dass wohl unter der Kategorie unsportlich einzuordnen ist. „Er war eine Sekunde schneller als ich, warum überholt er mich nicht einfach in der nächsten Kurve? Stattdessen ist er bewusst in mich reingefahren, in mein Motorrad, in mein Bein, um mich von der Linien zu drängen. Wenn ich stürze, ist er glücklich. Und wenn er stürzt, lache ich, denn das ist einfach zu viel“, erhebt der Yamaha-Star schwere Vorwürfe.

Indes hat die Formel 1 ein wenig Pause. Wenn du aber möchtest, kannst du schon jetzt die nächsten Formel 1 Wetten platzieren. Am 29. April findet der F1 Grand Prix von Baku 2018 statt. Dabei möchte Lewis Hamilton natürlich endlich seinen ersten Saisonsieg feiern und Mercedes aus der Krise manövrieren.