Rosberg gewinnt Saisonauftakt in Australien

Nico Rosberg darf sich über einen Traumstart in die neue Saison freuen. Der Mercedes Pilot gewinnt den Grand Prix von Australien 2016 vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton und Landsmann Sebastian Vettel. Es ist der 24. Mercedes-Doppelsieg in den jüngsten zwei Jahren.

Vettel erwischt besten Start beim GP Australien

Nach der Poleposition von Weltmeister Lewis Hamilton, rechneten viele mit einem Alleingang der Silberpfeile. Doch weit gefehlt. Sebastian Vettel und Kimi Raikkonen erwischten den besseren Start aus der zweiten Reihe. Beide Ferrari-Piloten überholten das Mercedes Duo und führten das Feld zunächst an.

Horror-Crash von Alonso

Einen Schutzengel der besonderen Art hatte Fernando Alonso. Der McLaren Pilot kollidiert mit Esteban Gutierrez und überschlägt sich mehrfach, sein Auto zerlegte es in alle Einzelteile. Wie durch ein Wunder kann der Spanier unverletzt aussteigen.

In der anschließenden Safety-Car Phase nutzte das Mercedes-Duo die Möglichkeit die Strategie zu ändern und wechselten auf harte Reifen. Die Strategieänderung ging auf und Rosberg und Hamilton sicherten sich letztendlich die Plätze eins und zwei.

Endstand Grand Prix von Australien 2016

RangFahrerTeamZeit
1Nico RosbergMercedes AMG-Mercedes
2Lewis HamiltonMercedes AMG-Mercedes8,060
3Sebastian VettelFerrari9,643
4Daniel RicciardoRed Bull-TAG Heuer24,330
5Felipe MassaWilliams-Mercedes58,979
6Romain GrosjeanHaas F1 Team-Ferrari+ 1:12.081
7Nico HülkenbergForce India-Mercedes+ 1:14.199
8Valtteri BottasWilliams-Mercedes+ 1:15.153
9Carlos Sainz Jr.Toro Rosso-Ferrari+ 1:15.680
10Max VerstappenToro Rosso-Ferrari+ 1:16.833
11Jolyon PalmerRenault+ 1:23.399
12Kevin MagnussenRenault+ 1:25.606
13Sergio PérezForce India-Mercedes+ 1:31.699
14Jenson ButtonMcLaren-Honda+ 1 Runde
15Luiz Felipe NasrSauber-Ferrari+ 1 Runde
16Pascal WehrleinManor Racing-Mercedes+ 1 Runde

Out: Kimi Räikkönen – Esteban Gutierrez – Fernando Alonso – Marcus Ericsson – Rio Haryanto
Wirf einen Blick auf die Fahrer-WM-Wertung