Vettel gewinnt in Bahrain

Nun ist auch bereits der zweite Formel 1 Grand Prix 2018 Geschichte. Sebastian Vettel hat nach dem Sieg in Melbourne nun auch in Bahrain gewonnen und hat bereits die maximale Punktezahl von 50 auf der Haben-Seite. Lewis Hamilton konnte mit einer gigantischen Aufholjagd noch den dritten Platz erreichen. Erneut ist das Ergebnis beim GP von Bahrain eine große Überraschung für die F1 Wettanbieter. In nur einer Woche findet übrigens der Grand Prix von China 2018 statt. Hier gibt es das Endergebnis beim Großen Preis von Bahrain.

DRS erneut ein großes Thema

Der GP von Bahrain wurde trotz des erneuten Erfolgs von Sebastian Vettel von einem schlimmen Vorfall überschattet worden. Beim Boxenstopp von Kimi Räikkönen kam es zu einem Fehler beim Reifenwechsel, weswegen sich ein Mechaniker der Scuderia das Schien,- und Wadenbein gebrochen hat. Zum Glück ist aber „nichts schlimmeres“ passiert. Aufgrund der zahlreichen Überholmanöver war auch das Thema DRS Formel 1. Mehr Informationen dazu findest du hier in diesem Artikel.

Die F1 Quoten haben sich übrigens auch ein bisschen verändert. Zwar ist Lewis Hamilton nach wie vor der Topfavorit auf den Titel, jedoch ist Vettel zumindest quotenmäßig ein bisschen näher gekommen. Bereits in der kommenden Woche findet der Große Preis von China statt, wo Mercedes selbstverständlich den nächsten Versuch starten wird um Ferrari ein Bein zu stellen. In der MotoGP ist nun einige Zeit Pause. Erst in zwei Wochen geht es beim MotoGP Austin 2018 weiter. Dort ist übrigens Carl Crutchlow der Mann der Stunde. Der Brite hat sich in Argentinien durchgesetzt und somit (vorerst) die großen Favoriten auf die hinteren Plätze verdrängt. Dort sind aktuell etwa Andrea Dovizioso, Johann Zarco, Maverick Vinales und Marc Marquez platziert.

Arbeiten im Motorsport?

Wenn du in der Königsklasse des Motorsports arbeiten möchtest, dann haben wir hier eine Seite Formel 1 Jobs für dich. Dort findest du alle Informationen zu diesem Thema.