Formel 1 Team Mercedes AMG F1

Kaum ein Team hat die Formel 1 so dominiert wie Mercedes in der Hybrid-Ära. Unglaubliche 15 von 16 WM-Titel gingen von 2014 bis 2021 an die Silberpfeile. Einzig die Fahrerkrone verlor man im Vorjahr unter kontroversen Umständen beim Saisonfinale. Seit 2010 ist Mercedes wieder als Werksteam in der Königsklasse vertreten. Zuvor war man schon 1954 und 1955 in der Formel 1 aktiv gewesen. 1993 erfolgte die Rückkehr als Motorenlieferant, als welcher man mit McLaren und Brawn GP ebenfalls große Erfolge erzielen konnte. Neben Superstar Lewis Hamilton fährt 2022 Youngster George Russell für das Team.

Keyfacts zum F1 Team Mercedes 2022:

  • Fahrer 2022: Lewis Hamilton und George Russell
  • Gegründet: 1954 (Neugründung 2010)
  • Rennsiege: 126
  • Fahrer-Weltmeisterschaften: 9
  • Konstrukteurs-Weltmeisterschaften: 8
lewis hamilton test 2020

Alberto-g-rovi, CC BY 3.0 , via Wikimedia Commons

Perfektion der Schlüssel zum Erfolg

Die eindrucksvolle Erfolgsbilanz ist kein Zufall. Nach den enttäuschenden Ergebnissen Anfang der 2010er Jahre setzte Mercedes alles auf die neuen Regeln 2014. Dieser Schritt ging voll auf, seitdem bestimmen die Stuttgarter das Geschehen nach Belieben. Kein anderes Team ist von vorne bis hinten so gut aufgestellt wie die Silberpfeile. Das zeigt sich besonders nach Niederlagen oder in schwierigen Phasen. Regelmäßig läuft Mercedes genau dann zur Höchstform auf. Beim Serienweltmeister wird extremer Perfektionismus gelebt, der wohl der Schlüssel zum Erfolg ist.

Trumpfkarte Hamilton

lewis-hamilton

Morio, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Neben der hervorragenden Besetzung im Ingenieurs- und Führungsbereich hat Mercedes vor allem ein Ass im Ärmel: Lewis Hamilton. Der Brite ist mittlerweile der erfolgreichste Fahrer der Formel 1 Geschichte. Besonders in Phasen, wo die Silberpfeile nicht das schnellste Auto hatten, machte sich seine Klasse bezahlt. Sei es 2017 und 2018, als er Sebastian Vettel im Ferrari niederkämpfte, oder der starke Schlussspurt der Vorsaison: Hamilton ist für die Silberpfeile ein Erfolgsgarant.

Die Aussichten für Mercedes F1 AMG 2022

Auch mit dem völlig neuen Reglement ist Mercedes wieder Titelfavorit Nummer eins. Mit dem neunten Konstrukteurs-Championat in Folge will man den eigenen Rekord weiter ausbauen. Lewis Hamilton hat die Enttäschung vom Vorjahr abgehakt und geht auf seinen achten WM-Titel los. Gemeinsam mit Neuzugang Russell verfügt Mercedes wohl über die stärkste Fahrerpaarung. Diese beinhaltet auch ordentlich Zündstoff: kann der Jungspund den alten Hasen fordern, droht Teamchef Toto Wolff ein turbulentes Jahr.

Die Rennställe der Formel 1 im Überblick!