Alonso bei GP Malaysia am Start

Gute Nachrichten für Fernando Alonso, sein Team McLaren Honda sowie alle seine Fans. Damit kehrt der Spanier, nach seinem schweren Testunfall und verpasstem Auftakt beim Grand Prix von Australien in Melbourne wieder ins Cockpit zurück. Die Ärzte gaben nach genauen Untersuchungen ihr OK für den Start des 32-Jährigen.

Kaum Chancen auf Spitzenplatz für Fernando Alonso

Qualifying Grand Prix Österreich

Wikimedia, emperornie (CC BY-SA 2.0)

Die Chancen auf einen Spitzenplatz beim Grand Prix Malaysia 2015 sind für den zweifachen Weltmeister jedoch gering. Beim Auftaktrennen hinkte McLaren der Konkurrenz deutlich hinterher. Während Jenson Button, seines Zeichens ebenfalls Weltmeister, als letzter Fahrer die Ziellinie passierte, schied Kevin Magnussen durch einen technischen Defekt bereits vor Rennbeginn aus.

Formel 1 Sonderwetten und Wettquoten 2015

McLaren Honda hat noch viel Arbeit vor sich

Alonso der den Saisonauftakt genau beobachtete, gesteht ein, dass der britische Traditionsrennstall noch viel Arbeit vor sich hätte. Klarer Favorit auf einen Sieg beim Großen Preis von Malaysien sind weiterhin die Silberpfeile mit Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Das Rennen findet am Sonntag dem 29. März 2015 um 9 Uhr mitteleuropäischer Zeit statt.