Formel 1 Grand Prix Russland 2015 – Vorschau und Prognose

Am 11. Oktober gastiert die Formel 1 beim Großen Preis von Russland 2015. Es ist erst der zweite Besuch in Sotchi, seit die Olympia-Stadt in den Rennkalender aufgenommen wurde. Der erste Lauf ist unvergessen, da die Reifen nicht abbauten und im Prinzip die gesamte Distanz hätten halten können. Nico Rosberg steht unter besonderem Druck: Es ist an der Zeit für ihn, sich endlich wieder einmal gegen Lewis Hamilton durchzusetzen. Von hinten macht Sebastian Vettel in ehinem eigentlich schlechteren Auto viel Druck.

Siegerquoten zum Grand Prix von Russland

Topquoten Grand Prix Russland 2015
Sieg Hamilton1,55bei bwin wetten
Sieg Rosberg3,50bei bet365 wetten
Sieg Vettel9bei tipico wetten
50 € Bwin Formel 1 Bonus

>>>Mehr Infos zum Grand Prix von Russland 2015<<<

Keyfacts zum Sochi Autodrom/ Sotschi:

Startzeiten: 

  • Qualifying: 10. Oktober 2015 – 13:00 MEZ
  • Rennen: 11. Oktober 2015 – 13:00 MEZ

Renninfo:

  • Länge des Rennens: 309,745 km
  • Länge einer Runde: 5,848 km
  • Zu fahrende Runden: 53
  • Im Rennkalender seit: 2014

Rekorde bei Grand Prix Russland

  • Schnellste Runde: 1:40,896 (Valtteri Bottas – Williams – 2014)
  • Die meisten Siege: 1x Lewis Hamilton
  • Die meisten Poles: 1x Lewis Hamilton

Hamilton bei den Quoten ganz vorne

In den Quoten liegt Hamilton inzwischen kilometerweit vor Rosberg. Der Weltmeister erhält durchschnittlich eine 1,55 für den Großen Preis von Russland von den unterschiedlichen Wettanbietern. Rosberg kommt auf 3,50 und Vettel auf 8,00. Gemessen an der Entwicklung der letzten Rennen scheint der Wert für den vierfachen Weltmeister fast immer noch etwas zu hoch zu sein. Es ist eine gute Chance für mutige Anleger.

Head-to-Head Wetten beim Großen Preis von Russland

Head-to-Head Wetten erfreuen sich in der Formel 1 immer größerer Beliebtheit. Diesmal empfehlen wir dir dafür den F1 Buchmacher Tipico. Hier siehst du die Quoten zum GP Russland:

Tipico Head2Head Wetten GP Russland 2015 Screenshot

© tipico

Weitere Wetten zum Großen Preis von Russland 2015

Einmal mehr ist davon auszugehen, dass Mercedes die Nase vorne haben wird. Darum lohnt sich ein Blick auf den Rest des Feldes. Lukrativ könnten dabei die Wetten auf einen Platz unter den ersten 6 sein. Hier lohnt es sich das Angebot von Formel 1 Buchmacher bet365 unter die Lupe zu nehmen. Unser heißer Tipp für dieses Rennen ist Daniil Kvyat. Der Russe ist bei seinem Heimrennen mit Sicherheit voll motiviert und wird alles daran setzen seine zahlreichen Fans nicht zu enttäuschen. Ein Platz unter den Top 6 sollte für den Red Bull Piloten möglich sein. Unser Geheimtipp für eine Top-6-Platzierung: Daniil Kwyat – Quote 2,62.

Bet365 Wetten auf Top 6 beim GP Russland 2015 Screenshot

@ bet365

Reifen geben Rätsel auf

Wie erwähnt waren die Reifen das große Phänomen als der Grand Prix zum ersten Mal ausgetragen wurde. Bei Hersteller Pirelli ist man unsicher, ob sich der praktische nicht stattfindende Abbau des schwarzen Golds wiederholen wird. So richtig hat man noch immer nicht verstanden, warum dies passiert ist. Vor allem am Freitag wird man deshalb wohl viel Fahrbetrieb erleben, um herauszufinden, wie sich die Reifen verhalten.

Meine Prognose mit Wetttipp für den Großen Preis von Russland in Sotchi:

  • Unter den Top Ten landeten 2014 gleich sieben Mercedes
  • Bester Nicht-Mercedes war 2014 Fernando Alonso im Ferrari auf Platz sechs
  • Die beiden Red Bulls belegten 2014 die Plätze sieben und acht
  • Die ersten vier Plätze im Qualifying 2014 gingen an Fahrzeuge mit Mercedes-Motor

Mein Wetttipp für den Großen Preis von Russland

Lewis Hamilton sollte die besten Karten haben, um in Russland zu gewinnen. Er bewies 2014 eindrucksvoll, dass er hervorragend mit der Strecke zurecht kommt. Zudem hat er das beste Auto und ist in dieser Saison Rosberg eindrucksvoll überlegen. Das große Plus von Ferrari – der gute Umgang mit den Reifen – könnte in Russland ohne Bedeutung sein. Trotzdem scheint Vettel derzeit noch eher als Rosberg in der Lage zu sein, Probleme von Hamilton zu nutzen, um selbst zu siegen.