Hamilton gewinnt auch in Japan

Lewis Hamilton dürfte der Titel der Fahrerweltmeisterschaft wohl nicht mehr zu nehmen sein!

Lewis Hamilton ist nach seinem Sieg in Italien gut gelaunt

Wikimedia, ph stop (CC BY-SA 2.0)

Der Brite gewinnt beim Großen Preis von Japan sein achtes Saisonrennen und baut seinen Vorsprung auf den zweiten in der Tabelle sowie beim Grand Prix in Suzuka, Nico Rosberg, auf 48 Punkte aus. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari. Damit wiederholte sich das Ergebnis des Vorjahres.

Für Hamilton, der einen Start-Ziel-Sieg einfuhr, war es der 41. Grand Prix Sieg seiner Karriere. Er zog damit mit der Rennfahrer Legende Ayrton Senna gleich. Vor dem Briten liegen lediglich Sebastian Vettel (42), Alain Prost (51) sowie Michael Schumacher (91).

Hier der Endstand des Grand Prix von Japan in Suzuka:

Pos.LandFahrerTeamRückstand
1GBRHamilton, LewisMercedes
2DEURosberg, NicoMercedes18,9
3DEUVettel, SebastianFerrari20,8
4FINRaikkonen, KimiFerrari33,7
5FINBottas, ValtteriWilliams36,7
6DEUHulkenberg, NicoForce India55,5
7FRAGrosjean, RomainLotus72,2
8VENMaldonado, PastorLotus73,5
9NLDVerstappen, MaxToro Rosso95,3
10ESPSainz Jr, CarlosToro Rosso1 Runde
11ESPAlonso, FernandoMcLaren1 Runde
12MEXPerez, SergioForce India1 Runde
13RUSKvyat, DaniilRed Bull Racing1 Runde
14SWEEricsson, MarcusSauber1 Runde
15AUSRicciardo, DanielRed Bull Racing1 Runde
16GBRButton, JensonMcLaren1 Runde
17BRAMassa, FelipeWilliams2 Runden
18USARossi, AlexanderMarussia2 Runden
19GBRStevens, WillMarussia3 Runden

Ausgeschieden: Felipe Nasr

Wirf einen Blick auf das nächste Rennen, den Großen Preis von Russland