Formel 1 Legende Ayrton Senna

Anlässlich seines 20. Todestages wollen wir euch aus unserer Reihe „Legenden der Formel 1“ ein Portrait von Ayrton Senna vorstellen. Der Brasilianer gewann drei Weltmeistertitel und gilt bis heute als einer der Besten F1 Piloten aller Zeiten. Am 1. Mai 1994 verunglückte Senna bei Großen Preis von San Marino in Imola.

Keyfacts zum F1-Idol Ayrton Senna

Ayrton_Senna_verstarb_beim_Großen_Preis_von_Imola

Abb.1: Senna verstarb am 1. Mai 1994 in Imola

  • Nationalität: Brasilien
  • Geburtstag: 21.03.1960
  • Todestag: 01.05.1994
  • WM-Titel: 3
  • GP-Siege: 41
  • Poles: 65
  • GP-Starts: 161

Sennas Anfänge in der Formel 1

Ayrton Senna ist bis heute eine der prägendsten Charaktere der Formel 1 Geschichte. Legendär waren seine Duelle mit dem Franzosen Alain Prost und seine außergewöhnlichen Fähigkeiten bei Regenrennen, die ihm den Spitznamen „The Magic“ einbrachte.

Schon bei seiner ersten Station sorgte Senna für Aufregung, da sich das damalige Supertalent trotz Angeboten der drei Topteams Williams, Brabham und McLaren für einen Vertrag bei dem zweitklassigen Team Toleham (später an Benetton verkauft) entschied. Senna begründete seine Entscheidung damit unbedingt die Nummer Eins im Team sein zu wollen. Nach einer starken Saison bei Toleham, die mit dem zweiten Platz beim GP von Monaco gipfelte, wechselte Senna zu Lotus, wo er 1985 seinen ersten von insgesamt 41 Grand-Prix-Siegen feierte.

1988 tauschte der Brasilianer erneut die Cockpits und fuhr fortan für McLaren. Im selben Jahr gewann Senna seine erste von drei Weltmeisterschaften. Es war der Startschuss der legendären Duelle mit Alain Prost.

Der Wechsel zu Williams und der tödliche Unfall

1994 ergriff Senna die Chance und wechselte zum damals überlegenen Team Williams, dass zuvor mit Nigel Mansell und Alain Prost zwei Weltmeisterschaftstitel in Folge feiern konnte. Es sollte der letzte Wechsel des Brasilianers bleiben, denn am 1. Mai 1994 verunglückte Senna beim GP von San Marino in Imola in der Tamborello-Kurve und erlag wenig später seinen schweren Verletzungen.

Video Über die Formel 1 Legende Ayrton Senna

Viel Spaß beim folgenden Video, dass euch einen Einblick in die Karriere von Ayrton Senna bringen wird.

Am 5. Mai 1994 wurde Senna in seiner Heimatstadt Sao Paulo beigesetzt. Hunderttausende erwiesen ihrem Idol die letzte Ehre. Sennas plötzlicher und unerwarteter Tod schockte Brasilien so sehr, dass der damalige Staatschef, Itamar Franco eine dreitägige Staatstrauer anordnete. In einer von 77 internationalen Formel 1-Experten besetzten Jury wurde Senna 2004 zum besten Formel-1-Fahrer aller Zeiten gewählt.

Abb.1: Wikimedia, Instituto Ayrton Senna (CC BY 2.0)