Mercedes findet Rosberg Ersatz

Mercedes ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den amtierenden Weltmeister, Nico Rosberg, fündig geworden. Der Finne Valtteri Bottas wird der neue Teamkollege von Lewis Hamilton. Nach wochenlangen Verhandlungen unterschrieb der 27-Jährige am Montag den Vertrag bei den Silberpfeilen.

Vorzug vor Wehrlein

Valtteri Bottas nach Sieg in DTM

Wikimedia, Lutz H (gemeinfrei)

Der Finne bekommt damit den Vorzug vor Pasqual Wehrlein. Dem Fahrer aus der eigenen Jungend traut man den Schritt zum derzeit besten Team der Formel 1 noch nicht zu. Für Bottas hingegen, geht mit dem Wechsel ein Traum in Erfüllung.

Mit der Entscheidung von Mercedes lüfteten sich weitere Geheimnisse im Fahrerkarussell. Wehrlein kann sich mit einem Cockpit bei Sauber trösten, während bei Williams ein alter Bekannten einen neuen Vertrag bekommt. Felipe Massa, der letzte Saison eigentlich schon seinen Abschied aus der Königsklasse bekannt gab, wird nun doch noch ein Jahr dranhängen.

Für Bottas geht „Traum in Erfüllung“

Valtteri Bottas reagierte enthusiastisch in einem ersten Statement: „Ich glaube, dass es eine Weile dauern wird, bis ich realisiert habe, dass dies wirklich passiert. Für mich geht definitiv ein Traum in Erfüllung, für ein weiteres Team mit solch einer großartigen Geschichte fahren zu dürfen. Ich bin unglaublich stolz darauf, nun ein Teil dessen sein zu dürfen, und möchte mich bei allen bei Mercedes dafür bedanken, dass sie Vertrauen in meine Fähigkeiten setzen und mir diese Chance ermöglichen.“

Hier gehts zu den Formel 1 Wetten