Quoten zum MotoGP Amerika 2017

Am 23. April 2017 findet der Moto GP in Austin, Texas, statt. Der große Gejagte ist natürlich Maverick Vinales. Der Spanier hat die ersten beiden Rennen in Katar und in Argentinien gewonnen. Für euch haben wir uns die MotoGP Quoten etwas genauer angesehen.

Bwin Quoten Moto GP Amerika 2017

>>> Moto GP Wetten bei Bwin <<<

Marquez erneut Favorit

Laut bwin ist erneut Marc Marquez der Favorit. Der 24-Jährige hat aber nach seinem vierten Platz in Katar und seinem Sturz in Argentinien somit nur bei 13 Punkten (Rang 8) in der aktuellen Moto GP Gesamtwertung. Trotzdem ist der Wettanbieter der Meinung, dass sich Marquez (Quote von 1.90), Maverick Vinales (Quote von 3.50) oder Valentino Rossi (Quote von 5.00) die größten Chancen auf den Erfolg haben. Von 2013-2016 hat Vinales den Moto GP in Amerika gewonnen. Bei seinem ersten Triumph war er damals mit 19 Jahren der jüngste Moto GP Sieger aller Zeiten. Wer übrigens die Formel 1 Saison 2017 gewinnen wird, steht aktuell noch nicht fest. Der Frage wer wird F1 Weltmeister 2017 sind wir auf dieser Seite nachgegangen.

>>> Moto GP Wetten bei Bwin <<<

Nur eine Woche nach dem Moto GP von Amerika findet übrigens der nächste Formel 1 Grand Prix statt. Wenn du einen Tipp hast, wer den Grand Prix von Russland 2017 gewinnen könnte, empfehlen wir dir Formel 1 Wetten. Dort findest du viele Informationen zur Königsklasse des Motorsports. Hinweis der Redaktion: Solltest du dich für die Formel 1 als Arbeitgeber interessieren, dann schaue bei Formel 1 Jobs vorbei.

Vinales aktuell auf Titelkurs

Nachdem Maverick Vinales die ersten beiden Moto GP Rennen der Saison gewinnen konnte, wurde er von bwin auch mit der niedrigsten Siegerquote ausgestattet. Die Quote, dass Vinales die Moto GP WM 2017 gewinnt, liegt bei 1.70. Jene von Marc Marquez liegt bei 3.00. Valentino Rossi, der in der WM-Wertung auf Rang zwei liegt, hat eine 5.50-er Quote auf den WM-Titel.

>>> Moto GP Wetten bei Bwin <<<