Rosberg feiert Sieg bei Mexiko-Premiere

Nico Rosberg feiert bei der Premiere des Grand Prix von Mexiko seinen vierten Saisonsieg. Der Mercedes-Pilot gewinnt das Rennen im Autodromo Hermanos Rodriguez vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton, der bereits vor Beginn des drittletzten WM-Laufs als Weltmeister feststand.

Nico Rosberg triumphiert in Österreich

Wikimedia, Morio (CC BY-SA 3.0)

Rang drei in Mexico City sicherte sich der Finne Vallteri Bottas, der sich in der WM-Fahrerwertung auf den vierten Rang verbessern konnte und seinen Landsmann Kimi Raikkonen damit überholte. Für Ferrari war das Debütrennen in Mexiko eine Desaster. Beide Wagen der Scuderia kamen nicht ins Ziel. Sebastian Vettel schied durch einen Fahrfehler aus.

Lokalmatador Sergio Perez schied nach einem Fahrfehler aus. Red Bull Rancing beendete das Rennen auf den Rängen 4 und 5.

Endergebnis des Grand Prix Mexiko 2015

1. Nico Rosberg (GER) Mercedes 01:42:35,038
2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes + 1,954 Sek.
3. Valtteri Bottas (FIN) Williams +14,592
4. Daniil Kwjat (RUS) Red Bull +16,572
5. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull +19,682
6. Felipe Massa (BRA) Williams +21,493
7. Nico Hülkenberg (GER) Force India +25,860
8. Sergio Perez (MEX) Force India +34,343
9. Max Verstappen (NED) Toro Rosso +35,229
10. Romain Grosjean (FRA) Lotus +37,934
11. Pastor Maldonado (VEN) Lotus +38,538
12. Marcus Ericsson (SWE) Sauber +40,180
13. Carlos Sainz jr. (ESP) Toro Rosso +48,772
14. Jenson Button (GBR) McLaren +49,214
15. Alexander Rossi (USA) Manor +2 Runden
16. Will Stevens (GBR) Manor +2 Runden

Die Konzentration der Fahrer gilt nun bereits dem nächsten Rennen, dem Grand Prix von Brasilien 2015.