Vettel holt sich den GP von Ungarn

Der Große Preis von Ungarn 2017 ist Geschichte. Sebastian Vettel hat ein großes Stück in Richtung WM-Titel gemacht. Der Deutsche hat sich in Budapest vor Kimi Räikkönen und Valtteri Bottas durchgesetzt. Der große Favorit auf den Sieg in Ungarn, der Brite Lewis Hamilton, erreichte am Ende nur Rang vier. Nach der Sommerpause geht es in knapp einem Monat weiter mit dem GP von Spa 2017. Dieses Rennen wird mit Sicherheit wegweisend. Hier das Endergebnis vom GP von Ungarn:

  1. Sebastian Vettel: 1:39:46, 713
  2. Kimi Räikkönen: +0,908
  3. Valtteri Bottas: +12,462
  4. Lewis Hamilton: +12,885
  5. Max Verstappen: +13,276
  6. Fernando Alonso: 1:11,223
  7. Carlos Sainz: 1 Runde
  8. Sergio Perez: 1 Runde
  9. Sebastian Ocon: 1 Runde
  10. Stoffel Vandoorne: 1 Runde
  11. Daniil Kwjat: 1 Runde
  12. Jolyon Palmer: 1 Runde
  13. Kevin Magnussen: 1 Runde
  14. Lance Stroll: 1 Runde
  15. Pascal Wehrlein: 2 Runden
  16. Marcus Ericsson: 2 Runden
  17. Niko Hülkenberg: 3 Runden

ausgeschieden sind: Ricciardo, Grosjean, Paul di Resta