Liberty Media freut sich über neuen Rennkalender

Diese Woche hat die FIA veröffentlicht, dass in der Formel 1 Saison 2018 21 statt 20 Rennen geben wird. Während der Formel 1 Grand Prix von Malaysia aus dem Kalender verschwinden wird, wird es in Frankreich und Deutschland jeweils ein Rennen geben. Die neuen Besitzer der Formel 1, Liberty Media, zeigen sich glücklich mit dem neuen Kalender. „Es gibt keine großen Überraschungen“, sagte Chase Carey zum Thema.

„Es ist unser Kalender“

Natürlich hat das Thema mit dem einen Rennen mehr nicht viel mit der Frage zu tun, wer wird Formel 1 Weltmeister 2017, aber einen kleinen Vorgeschmack auf die nächste Saison konnte man schon erahnen. „Man hat in einem Jahr also nie große Veränderungen“, sagt Carey. „Es ist unser Kalender, nicht der von jemand anderem. „Einige Rennen sind an historischen Orten, die wichtig sind. Es gibt Gründe, warum sie (die Rennen, Anm.) historisch dort sind. Es sind Rennen, auf die wir stolz sind und die zu einer bestimmten Zeit stattfinden sollen“. Das Problem, dass drei Rennen in drei aufeinanderfolgenden Wochen stattfinden, hält sich für Carey auch in Grenzen. „Das wird ein wenig von der Fußball-WM diktiert“, sagte er.

2016 auch 21 Formel 1 Grand Prixs

Carey betonte auch, dass sich die Reisestrapazen während der drei Rennen in Grenzen halten. Tatsächlich sind die Rennen am 24.6.2018 (Frankreich), 1.7.2018 (Spielberg) und am 8.8.2018 (Silverstone) allesamt in Europa. Lange Flugreisen können sich die Fahrer und Teams dementsprechend also ersparen. Es ist übrigens garnicht so lange her, dass es ebenfalls eine Saison gegeben hat, wo ebenfalls 21 Rennen stattgefunden haben. In der Saison 2016 nämlich, wo Nico Rosberg am Ende ganz oben gestanden hat, konnten die Zuschauer auch 21 Formel 1 Grand Prixs bewundern. Die Formel 1 Saison 2018 beginnt am 25. März traditionell im australischen Melbourne. Das letzte Saisonrennen findet am 25. November in Abu Dhabi statt. Für alle die wissen wollen, wie wird man Formel 1 Fahrer haben wir hier noch einige tolle Informationen zusammengetragen.