McLaren: Boullier deutet Trennung von Honda an

Zu sagen, dass die Ehe zwischen McLaren und Honda bislang nicht so gelaufen ist, wie sich die Partner das vorgestellt haben, wäre eine schamlose Untertreibung. McLaren-Mann Mansour Ojjeh brachte es kürzlich so auf den Punkt:

Honda habe den Job völlig unterschätzt. Man sei noch nie so wenig konkurrenzfähig gewesen wie jetzt – nicht einmal in dem Jahr mit Peugeot, dass die meisten McLaren-Fans inzwischen erfolgreich verdrängt haben dürften. Lange muss man bei McLaren aber wohl nicht mehr unter Honda leiden. Teamchef Eric Boullier deutet den Abschied vom ungeliebten Motorenpartner an. Wenn du weitere Infos über dieselben Themen brauchst, dann kannst du dir diese auch bei der Formel 1 App holen.

Qualifying Grand Prix Österreich

Wikimedia, emperornie (CC BY-SA 2.0)

MotoGP Wetten

Boullier: „Werden 2018 konkurrenzfähig sein“

Boullier erklärte bei „Sky Sports“, dass McLaren 2018 unbedingt wieder konkurrenzfähig sein müsse und es auch sein werde. Was auch immer es dafür brauche, „wir werden uns darum kümmern.“ Deutlicher könnte er den Abschied von Honda nur machen, wenn er diesen direkt aussprechen würde. Um wirklich konkurrenzfähig zu sein, bräuchte McLaren entweder einen Mercedes- oder ein Ferrari-Motor. Es ist fraglich, ob diese beiden Teams aber den Konkurrenten von einst durch ihre Motoren wieder stark machen möchten. Wahrscheinlicher erscheint ein Deal mit Renault.

Motoren-Fragen auch in der MotoGP

Nicht nur in der Königsklasse des Motorsports, der Formel 1, sondern auch in der MotoGP gibt es immer wieder Fragen nach der Sinnhaftigkeit von Kooperationen bei Motoren oder generell im Management. Bei jeder Zusammenarbeit ändern sich auch die Quoten der MotoGP Wetten, da man eventuell eine bessere Motorenleistung oder andere Verbesserungen am Motorrad erhält. Das nächste MotoGP Rennen ist übrigens jenes beim Großen Preis von Tschechien 2017. Am 6. August 2017 findet der zu dieser Zeit sechs europäische Motogp der Saison statt. Das Rennen in Brno ist Jahr für Jahr ein Leckerbissen für die Fans des Motorsports und könnte möglicherweise eine Vorentscheidung im WM-Kampf bringen.