Quoten zum GP von Australien 2017

Am Wochenende geht’es endlich wieder los, die Formel 1 startet in die neue Saison. Der Grand Prix von Melbourne ist wie jedes Jahr das erste Highlight im Rennkalender der Formel Eins. Die Karten sind neu gemischt, mit einem neuen Reglement (alle F1 Regeländerungen 2017 gibt es hier) geht es in die Saison 2017. Dominieren die Silberpfeile erneut oder kann ein anderes Team den WM-Titel holen? Wir sehen uns für euch die Quoten zum GP von Australien an:

Favoriten mit Quoten zum F1 Grand Prix in Melbourne

>>> F1 Wetten bei Betway <<<

Wer schlägt Lewis Hamilton?

Der 32-jährige Brite gilt diese Saison, auch bedingt durch das Karriereende von Nico Rosberg, als großer Favorit auf den Titel. Wie ihr an den Quoten zum ersten Saisonrennen in Australien (26. März – Startzeit 07:00 Uhr) sehen könnt, ist auch hier Hamilton der Top-Kandidat auf einen Sieg. Mit einer Wettquote von 2,0 dominiert er die Konkurrenz, erster Verfolger ist Ferrari Pilot Sebastian Vettel mit einer Quote von 4,00.

>>> F1 Wetten bei Betway <<<

Aufgrund der Analyse der Testfahrten und der Stärke ihrer Autos zählen die beiden Fahrer, die gemeinsam 7 Weltmeister-Titel vorweisen können, zu den Favoriten in der Saison 2017. Der Große Preis von Australien 2017 ist somit der erste Richtungsweiser für die neue Weltmeisterschaft. Wie sich die Boliden in den Rennen verhalten werden, unterscheidet sich etwas von den Testfahrten. Natürlich werden dort auch Rennbedingungen simuliert, doch einen echten Grand Prix können sie nicht ersetzen.

Wer sind die Underdogs?

Die Verfolgergruppe wird von mehreren Fahrern gebildet. Die beiden Stallkollegen der Favoriten, Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen, lauern auf den Rängen 3 bis 4. Bottas Siegquote steht aktuell bei 6, die vom finnischen Ex-Weltmeister Räikkönen bei 8. Der „Iceman“ konnte vor 10 Jahren seinen Titel im Ferrari feiern, also bei jenem Rennstall, für den er aktuell auch wieder im Cockpit sitzt. Sollte der Ferrari das halten, was er in den Testfahrten versprochen hat, könnte die Scuderia dieses Jahr ernsthaft wieder um den Titel mitfahren.

>>> F1 Wetten bei Betway <<<

Komplettiert wird der enge Kreis der Verfolger noch von den beiden Red Bull Piloten. Daniel Ricciardo und Max Verstappen haben jeweils eine Siegquote von 11 für den Grand Prix in Melbourne. Der Rennstall des Österreichers Didi Mateschitz möchte dieses Jahr ebenfalls die Silberpfeile attackieren. Man möchte natürlich an die erfolgreichen Jahren mit Sebastian Vettel anknüpfen, immerhin konnte man hier vier Mal in Folge den WM-Titel einheimsen. Der Frage, wer wird F1 Weltmeister 2017?, sind wir auf dieser Seite nachgegangen.

Was ist mit den anderen Fahrern?

Den anderen Teams werden nur sehr geringe Chancen auf einen Triumph im ersten Rennen zugerechnet. Sollte Felipe Massa siegen, würdet ihr eine Quote von 101 bekommen. Dahinter folgt dann schon Fernando Alonso mit der Wettquote von 301. Ähnlich hoch sind die Quoten von Lance Stroll, Nico Hülkenberg und Sergio Perez. Somit fallen eigentlich bis auf die sechs Top-Fahrer alle Möglichkeiten weg, außer man glaubt an einen Überraschungssieg im ersten Rennen.