Vettel gewinnt GP von Melbourne

Sebastian Vettel hat den ersten Grand Prix in der aktuellen Saison gewonnen. Der Deutsche gewinnt vor Lewis Hamilton, Valtteri Bottas und Kimi Raikkönen im australischen Melbourne. Von 7.4.-9.4.2017 findet schon das nächste Formel 1 Rennen statt, nämlich der Formel 1 Grand Prix von China.

Hier ist das Endergebnis vom Grand Prix von Melbourne 2017:

  1. Vettel 1:24:11,670
  2. Hamiltion +9,975
  3. Bottas +11,250
  4. Räikkönen +22,393
  5. Verstappen +28,827
  6. Massa +1:23,386
  7. Perez + 1 Runde
  8. Sainz + 1 Runde
  9. Kwijat + 1 Runde
  10. Ocon + 1 Runde
  11. Hülkenberg + 1 Runde
  12. Giovinazzi + 2 Runden
  13. Vandoorne + 2 Runden

ausgeschieden: Ricciardo, Grosjean, Palmer, Ericsson, Stroll, Magnussen, Alonso

In den italienischen Medien war man vom Sieg Sebastian Vettels begeistert. „Das Unglaubliche ist wirklich geschehen“, schrieb der Corriere della Sera. In Vettels Händen sei der Ferrari „eine tödliche Waffe gegen Ferraris Rivalen“. Nun hat die Konkurrenz noch bis zum nächsten Grand Prix in Shanghai Zeit um nach neuen Lösungen zu suchen.