Quoten zum GP von Ungarn 2017

Nach zwei Wochen Pause geht die Formel 1 Saison 2017 in das nächste Rennen. Es wartet der Formel 1 Grand Prix von Ungarn 2017 am kommenden Wochenende. Dabei geht der Dreikampf um den WM-Titel zwischen Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas in die nächste Runde. Wir haben uns für euch die Quoten des Wettanbieters Betfair angesehen.

Betfair Quoten GP von Ungarn 2017

>>> Hamilton Topfavorit in Ungarn!<<<

Hamilton auf Schuhmachers Spuren

Lewis Hamilton hat an diesem Wochenende einmal mehr einen entscheidenden Vorteil. Einerseits ist der Brite nicht nur bei den F1 Weltmeister Wetten in der Pole-Position sondern auch der Rekordsieger beim GP von Budapest. Der Mercedes-Pilot hat schon fünf Mal in Ungarn gewonnen und hat schon den nächsten Rekord vor Augen. Sollte der Brite die Pole-Position beim Grand Prix von Ungarn erreichen, hätte er den Rekord Schuhmachers mit 68 Pole-Positions erreicht. „Er baut sich gerade ein Vermächtnis als einer der größten Fahrer unseres Sports auf“, sagte Mercedes Sportchef Toto Wolff gegenüber Medienvertretern.

Der klare Favorit ist er natürlich in diesem Rennen. Der Brite hat die Quote von 1.83. Sebastian Vettel hat schon die Quote von 4.5. Der dritte im Bunde, der noch Chancen auf die WM-Krone hat, ist Valtteri Bottas. Der Finne hat eine 5.50-er Quote auf den Sieg in Budapest. Am Sonntag, 30. Juli 2017 geht es um 14:00 Ortszeit los. Tausende Besucher werden in der Hauptstadt Ungarns erwartet um die Königsklasse des Motorsports zu bewundern.

>>> Wer gewinnt den GP von Ungarn?!<<<

Für die Formel 1 Buchmacher ist jedenfalls klar, dass dieser Grand Prix eine Art Vorentscheidung sein wird. Im Anschluss an dieses Rennen, macht die Formel 1 nämlich fast einen Monat Pause und kommt erst zum Grand Prix von Spa 2017 wieder zurück. In der Zwischenzeit haben die Fahrer, Betreuer und alle anderen Verantwortlichen ein bisschen Zeit um sich auf das Saison-Finale vorzubereiten. Sollte Valtteri Bottas den GP von Ungarn gewinnen können, hätte die Spannung in dieser Saison eine neue Dimension erreicht. Dann würde der Punkte-Abstand zu Vettel und Hamilton nämlich stark verringert werden.

>>> Siegt Vettel oder Hamilton in Budapest?<<<