Vorschau und Quoten Grand Prix Österreich / Spielberg

Nach ihrem kurzen Gastspiel in Nordamerika (Kanada) kehrt die Formel 1 nach Europa zurück, wo sie am 21. Juni beim Großen Preis von Österreich auf dem Red-Bull-Ring gastieren wird. Die Favoritenrolle fällt einmal mehr den Mercedes zu. Unter besonderem Druck steht Nico Rosberg, der vor Hamilton landen muss, um den Abstand in der WM-Wertung nicht zu groß werden zu lassen. Ein Auge sollte man auf die Ferrari haben: Das Update der Scuderia funktionierte in Kanada im Rennen sehr gut. Vettel konnte die Zeiten der Mercedes mitgehen.

Quoten zum Großen Preis von Österreich in Spielberg 2015

FahrerTipicoComeonbet365bwinBeste Quote
Hamilton1,51,451,51,5Auf Hamilton wetten
Rosberg3,23,153,253,5Auf Rosberg wetten
Vettel1010,5119Auf Vettel wetten
Raikkonen25262621Auf Raikkonen wetten
Bottas20212126Auf Bottas wetten
Massa35343434Auf Massa wetten
Ricciardo500751751501Auf Ricciardo wetten

Keyfacts zum Red-Bull-Ring/ Österreich:

bwin Kombiwette Formel 1 Österreich Grand Prix

©bwin

Startzeiten: 

  • 1. Training: 19.06.2015 – 10:00 MEZ
  • 2. Training: 19.06.2015 – 14:00 MEZ
  • 3. Training: 20.06.2015 – 11:00 MEZ
  • Qualifying: 20.06.2015 – 14.00 MEZ
  • Rennen: 21.06.2015 – 14.00 MEZ

Renninfos zum GP Österreich: 

  • Länge des Rennens: 307,146 km
  • Länge einer Runde: 4,326 km
  • Zu fahrende Runden: 71
  • Im Rennkalender seit: 2014

Rekorde beim Grand Prix Österreich

  • Schnellste Runde: 1:12,142 (Sergio Perez – Force India – 2014)
  • Die meisten Siege: 1 x Nico Rosberg
  • Die meisten Poles: 1 x Felipe Massa

Hamilton einmal mehr der große Favorit

Für die Buchmacher ist klar, wen den Sieg in Österreich holt: Weltmeister Lewis Hamilton. Sowohl Tipico wie auch Bet365 geben ihm eine Quote von 1,50. Rosberg kommt auf 3,2 (Tipico) bzw. 3,25 (Bet365). Für einen Sieg von Vettel erhält man bereits eine zweistellige Quote: 10,0 bei Tipico und 11,0 bei Bet365.

>>>Formel 1 Live Ticker zum Grand Prix in Österreich<<<

Motoren sehr wichtig

Diese Fixierung auf die beiden Mercedes bei der Favoritennennung hat insbesondere in Österreich ihren Grund. Der Motor ist hier sehr wichtig, dann immer wieder muss aus langsamen Kurven stark beschleunigt werden. Und dies kann kein Aggregat besser als der Turbo der Silberpfeile. Ferrari hat allerdings deutliche Fortschritte gemacht.

Prognose mit Wetttipp für den Großen Preis von Österreich in Spielberg:

  • Der Kurs wurde für die Rückkehr in den Rennkalender im Jahr 2014 grundlegend umgebaut
  • 2014 landeten sieben Fahrzeuge mit Mercedes-Motor unter den Top Ten
  • Rosberg gewann 2014 und kommt in Österreich traditionell gut zurecht

Mein Wetttipp zum Grand Prix von Österreich

Sieger auf dem Red-Bull-Ring dürfte bei einem normalen Rennverlauf Lewis Hamilton werden. Rosberg hatte die ganze Saison noch nicht die Performance, den Champion aus eigener Kraft zu schlagen. Spannend ist, wie sich Vettel und Ferrari schlagen. Die Italiener könnten sehr viel näher dran sein als man derzeit glaubt. Vettels Zeiten in Kanada waren zu stark, um ihm keine Chance in Österreich zu geben.