Vorschau Grand Prix von Japan am 13.Oktober 2013

Die Formel 1 macht diese Woche halt in Japan. Das Rennwochenende in Suzuka startet am Freitag, 11. Oktober mit dem ersten freien Training. Es wird den ersten Hinweis darauf geben, wie das Rennen am Sonntag verlaufen wird. Gespannt darf man auf das Qualifying am Samstag sein. Topfavorit ist zweifelsohne der Deutsche Sebastian Vettel, der in Japan bereits seinen vierten WM-Titel fixieren kann. In den letzten fünf Rennen konnte lediglich Lewis Hamilton den 26-Jährigen die Pole Position entreißen.

Am Sonntag den 13. Oktober starten die Formel-1 Boliden um 8 Uhr MEZ in den Grand Prix von Japan. Die große Frage wird sein, ob es der Konkurrenz gelingt die Dominanz Vettels zu durchbrechen und somit die Entscheidung in der Weltmeisterschaft zu vertagen. Der Heppenheimer feierte zuletzt vier Siege en suite und erarbeite sich 77 Punkte Vorsprung auf Fernando Alonso, den zweitplatzierten im WM-Tableau.

 Derzeitiger WM-Stand nach 14 von 19 Rennen.

  1. Sebastian Vettel – 272 Punkte
  2. Fernando Alonso – 195 Punkte
  3. Kimi Räikkönen – 167 Punkte
  4. Lewis Hamilton – 161 Punkte
  5. Mark Webber – 130 Punkte