Quoten zum Grand Prix von Brasilien

Die Formel 1 Weltmeister 2017 Frage ist bereits geklärt. Der Brite Lewis Hamilton konnte sich den Titel schon beim Rennen in Mexiko City sichern. Gleichzeitig hat Mercedes auch die Konstrukteurs-WM gewonnen. Für Sebastian Vettel und das Ferrari-Team ist der Verlust des Titels natürlich ein herber Rückschlag, hat man doch eine sehr gute Saison gefahren. Nun geht es in das vorletzte Rennen in der Saison zum F1 Grand Prix von Brasilien 2017.

Beim Rennen in Interlagos geht es also nicht mehr um die ganz großen Entscheidungen, aber vor allem darum, dass man den Fans ein spannendes Rennen zeigt. Zudem könnte sich der ein oder andere Fahrer noch mit ein paar Punkten einen neuen Vertrag sichern. Wir haben uns für dieses Rennen die Quoten des Wettanbieters Tipico angesehen.

Tipico Quoten zum Grand Prix von Brasilien 2017

 

Spannung beim vorletzten Rennen

Obwohl die Weltmeister-Entscheidung bereits gefallen ist, sind die Formel 1 Buchmacher nicht der Meinung, dass Lewis Hamilton nachlassen könnte. Der Brite hat von Tipico die Quote von 2.10 bekommen, während Sebastian Vettel und Max Verstappen jeweils eine 4.50-er Quote haben. Hamilton war es übrigens auch, der in der letzten Saison beim GP von Sao Paulo gewinnen konnte. Der spätere Weltmeister, Nico Rosberg, wurde hinter seinem damaligen Teamkollegen Zweiter. Die meisten Siege in Brasilien hat übrigens die französische Formel 1 Legende Alain Prost mit sechs an der Zahl.

Bottas noch Chance auf Vize-Weltmeister

Eigentlich stand Valtteri Bottas die gesamte Saison im Schatten von Lewis Hamilton. Nun könnte der Finne aber doch noch den Vize-Weltmeistertitel erreichen. Wenn er in Sao Paulo Dritter wird und Vettel gewinnen sollte, dann wird die Entscheidung auf den Grand Prix von Abu Dhabi 2017 vertagt. Eines ist jedenfalls sicher: Sollte Bottas am Ende tatsächlich den zweiten Rang in der WM-Gesamtwertung erreichen, dann wäre es schlichtweg ein katastrophales Jahr für Ferrari geworden. Mercedes würde hingegen auf Wolke sieben schweben.